Energy-Tipp, Ihr unabhängiger Energieberater in NRW!

Mit einer cleveren Energieberatung
>> Energieverbrauch senken = Geld sparen

Nutzen Sie jetzt die Möglichkeit der staatlichen Förderung für Ihre Energie- & Sanierungsberatung und profitieren Sie dauerhaft von einer Senkung Ihrer Energiekosten um bis zu 30%!

Wir sind anders als herkömmliche Energieberater

Zertifizierte Energieberatung im ganzheitlichen Sinne

Wir beraten Sie gerne in Sachen Energieeffizienz

Energieberatung in Bochum, Essen, Dortmund und Ihrer Nähe

Energy-Tipp, als unabhängiges Energieberatungsunternehmen und regional agierender Experte, engagiert sich aktiv für die nachhaltige Senkung der Energiekosten von Unternehmen und Privatpersonen. Unsere kompetenten Berater stehen Ihnen zur Seite, um maßgeschneiderte Lösungen anzubieten. Dabei bieten wir staatlich geförderte Energieberatungen an, die auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Zusätzlich stellen wir einen maßgeschneiderten Sanierungsfahrplan sowohl für Wohngebäude (BAFA und KfW) als auch für Nichtwohngebäude zur Verfügung. Ganz im Sinne unseres Mottos, den Energieverbrauch zu minimieren und aktiv die Energiekosten zu senken, begleiten wir unsere Kunden auf dem Weg zu einer effizienten Energiewende und einer nachhaltigen Energiezukunft.

Bis zu 16.500 Euro Fördergeld sichern!

Lassen Sie sich unverbindlich Beraten!

Unsere Energieberatungsleistungen

Zertifizierte Energieberatung im ganzheitlichen Sinne

„Entdecken Sie unsere umfassenden Energieberatungsdienstleistungen, maßgeschneidert, um Ihre Energieeffizienz zu maximieren und Kosten zu senken. Unser Expertenteam bietet individuelle Lösungen, die auf die spezifischen Bedürfnisse Ihres Unternehmens oder Ihrer Immobilie zugeschnitten sind.

Fördermittelberatung

Als anerkannte und zertifizierte Energieeffizienz-Experten erhalten Sie unsere Expertise für Förderungen seitens der KfW und BAFA. Gemeinsam finden wir den richtigen Weg.

Einzelmaßnahmen

Die geförderten Einzelmaßnahmen beziehen sich z.B. auf Wärmeerzeuger, Fassadendämmung, Tür- sowie Fenstererneuerung, LED-Beleuchtung und andere Projekte.

Ausweise & Nachweise

Sie planen einen Neubau oder eine Erweiterung Ihrer Bestandsimmobilie? Wir erstellen den passenden Nachweis für Ihr Vorhaben wie z.B. Energieausweis und Wärmeschutznachweis.

Sanierungsfahrplan

Der individuelle Sanierungsfahrplan (iSFP) wird vom Staat bezuschusst. Grund dafür ist die Umsetzung des Ziels von energieeffizienteren Bestandsgebäuden. Diese bieten nämlich großes Potenzial.

Energieeffizienzberatung

Eine qualifizierte Energieeffizienzberatung kann nur durch einen Fachmann erfolgen, der von der KfW zertifiziert ist. Dieser ist ebenso dazu berechtigt Förderungen zu beantragen.

3D - Zeichnung

Gebäudemodellierung für Energieeffizienz: Wir bieten detaillierte Visualisierungen & Analysen, um den Energieverbrauch in Gebäuden zu optimieren und nachhaltige Lösungen zu unterstützen.

Energy-Tipp, Energieberatung aus Bochum

Energieberatung für NRW

Zertifizierte Energieberatung im ganzheitlichen Sinne​

Wir beraten Sie in allen umliegenden Städten wie Bochum, Essen, Düsseldorf, Köln usw. Denn die Fördermittel sind vielfältig.

Technisches Sachverstand aus Leidenschaft seit über 20 Jahren...

Alles aus einer Hand von Energieberater – Profis!

Was Sie wissen sollten...

FAQ

Hier haben wir für Sie einige wichtige Kundenanfragen zusammengestellt. Für weitere Informationen sind wir gerne für Sie erreichbar.
Ob Sie einen Energieberater benötigen, hängt ganz davon ab, was Sie vorhaben. Möchten Sie nur Sanierungen durchführen lassen, ohne Förderungen zu beantragen, dann benötigen Sie nicht unbedingt einen Energieberater. Dennoch kann er auch hier helfen, künftig Energiekosten zu senken und Ressourcen zu schonen.

Möchten Sie Förderungen beantragen und/oder einen Energieausweis erstellen lassen, dann ist ein Energieberater unabdingbar. Denn nur ein dafür qualifizierter Experte ist dazu berechtigt Förderungen zu beantragen oder gültige, anerkannte Energieausweise auszustellen.
Die im Sanierungsfahrplan empfohlenen Maßnahmen sind in der Regel nicht verpflichtend. Der Sanierungsfahrplan dient als Leitfaden und Empfehlung, um die Energieeffizienz eines Gebäudes schrittweise zu verbessern. Er bietet eine Übersicht über sinnvolle Sanierungsmaßnahmen und deren zeitliche Abfolge, basierend auf dem aktuellen Zustand des Gebäudes. Ziel ist es, Eigentümern eine Orientierung zu geben, wie sie ihr Gebäude energetisch optimieren können, ohne dabei verbindliche Vorgaben zu machen. Letztendlich liegt die Entscheidung über die Umsetzung der Maßnahmen bei den Gebäudeeigentümern selbst.
Einen Energieausweis benötigen Sie in Deutschland unter folgenden Umständen:

1. Beim Verkauf, der Vermietung oder Verpachtung von Gebäuden: Sobald Sie eine Immobilie verkaufen, vermieten oder verpachten möchten, sind Sie gesetzlich dazu verpflichtet, einen gültigen Energieausweis vorzulegen. Dieser muss Interessenten auf Nachfrage vorgezeigt werden können.

2. Neubau und wesentliche Umbauten: Für neu errichtete Gebäude ist ein Energieausweis unmittelbar nach Fertigstellung auszustellen. Auch bei wesentlichen Umbauten oder Erweiterungen, die die Energiebilanz eines Gebäudes signifikant verändern, wird ein neuer Energieausweis erforderlich.

Der Energieausweis gibt Auskunft über die Energieeffizienz eines Gebäudes und enthält Empfehlungen zur energetischen Verbesserung. Es gibt zwei Arten von Energieausweisen: den Bedarfsausweis, der auf einer detaillierten energetischen Bewertung des Gebäudes basiert, und den Verbrauchsausweis, der auf den tatsächlichen Energieverbrauchsdaten der letzten drei Jahre beruht. Der Ausweistyp hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie dem Alter und der Größe des Gebäudes.
Der Verbrauch von Energie und den damit verbundenen Ressourcen steigt stetig an. Ein großer Teil davon wird für das Erzeugen von Heizwärme und die Erwärmung von Brauchwasser benötigt. Somit bieten energetische Sanierungen große Energieeinsparpotenziale. Um die Umwelt zu schonen und den Klimaschutzvorgaben der EU nachzukommen, schafft die Bundesregierung einen Anreiz in Form von Zuschüssen, Krediten oder Steuervergünstigungen.

Förderungen vom Staat erhalten Sie, wenn Sie an förderfähigen Programmen teilnehmen und diese durch eine:n qualifizierte:n und zertifizierte:n Energieberater:in beantragen lassen. Diese Förderungen können Sie nicht immer selbst beantragen, weswegen der Weg über den/die Energieberater:in unbedingt ratsam ist.


„Beachten Sie aber, dass Sie Angebote von Handwerkern/Handwerkerinnen erst annehmen dürfen, wenn die Förderung beantragt wurde. Ansonsten erhalten Sie diese nicht.“


!!! Neu in 2024 !!!

Achtung: Bevor Sie Fördermittel beantragen, müssen die geplanten Maßnahmen bereits beauftragt worden sein!



Für die erfolgreiche Abwicklung nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Egal ob Neubau, Sanierung, Umbau,
wir beraten Sie gerne!

Gerne beraten wir Sie. Rufen Sie uns unverbindlich an.